Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Alfons Zitterbacke

Das Chaos ist zurück

Der 10-jährige Alfons Zitterbacke (Tilman Döbler) träumt davon, endlich sportlich und gut in der Schule zu sein, außerdem wäre er gerne Astronaut. Leider sieht das im echten Leben ganz anders aus: Seine Lehrer behandeln ihn unfair, er wird von seinen Mitschülern wegen seines Nachnamens gehänselt und sein Vater Paul (Devid Striesow) ist total streng. Einzig sein Freund Benni (Leopold Schill) ist Alfons stets ein treuer Begleiter. Da hört Alfons von einem Fluggerätewettbewerb und sieht seine Chance gekommen, es allen zu beweisen. Bei diesem abenteuerlichen Unterfangen hilft ihm natürlich sein bester Freund Benni, aber auch die neue Klassenkameradin Emilia (Lisa Moell) ist mit Rat und Tat dabei. Gemeinsam bereitet sich das Trio intensiv vor und baut unermüdlich an einer gigantischen Rakete, die die Modelle der anderen Klassenkameraden in den Schatten stellen soll. Doch das ist Alfons nicht genug, denn wer wäre er, wenn seine neuartige Rakete nicht wahrhaft explosiv werden würde.

Neuverfilmung der populären Kinderbuch-Reihe "Alfons Zitterbacke - Geschichten eines Pechvogels" von Gerhard Holtz-Baumert, bei dem das erste Werk erstmals 1958 erschien.

Weitere Termine:
Samstag, 20.07.2019 15:00 Uhr
Sonntag, 21.07.2019 15:00 Uhr

Freitag, 19.07.2019
15:00 Uhr

[Kino]

Familienfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

25 Km/h

Die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) haben sich seit 30 Jahren nicht gesehen und treffen sich ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Zunächst herrscht zwischen den beiden ungleichen Geschwistern noch Funkstille, Tischler Georg hat den gemeinsamen Vater bis zu dessen Tod gepflegt, Manager Christian war hingegen seit Jahren nicht mehr in der Heimat. Doch auf dem Leichenschmaus kommt dann Alkohol ins Spiel und so beschließen die beiden Ü-40er kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h – dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen.

Weitere Termine:
Samstag, 20.07.2019 20:30 Uhr
Sonntag, 21.07.2019 20:30 Uhr

Freitag, 19.07.2019
18:00 Uhr

[Bühne]

Komödie

Weitere Informationen

Aladdin

Der Straßendieb Aladdin (Mena Massoud) macht am liebsten mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Doch er möchte dieses Leben als kleiner Gauner gerne hinter sich lassen, da er der festen Überzeugung ist, zu etwas Größerem bestimmt zu sein. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in sie verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen - und das ist gar nicht so einfach. Er wird schließlich bei dem Versuch, die Mauern ihres Palastes zu überbrücken, erwischt und landet kurzerhand im Kerker. Da tritt der zwielichtige Jafar (Marwan Kenzari) auf den Plan. Denn der bietet Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm im Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer sagenumwobenen Höhle stiehlt. Doch der Großwesir denkt gar nicht daran, sein Versprechen einzuhalten. Er will nur an die Lampe kommen, damit sie ihm die nötige Macht verleiht, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können.

Weitere Termine:
Samstag, 20.07.2019 18:00 Uhr
Sonntag, 21.07.2019 18:00 Uhr

Freitag, 19.07.2019
20:30 Uhr

[Kino]

Abenteuer, Fantasy

FSK: 6 Jahren

Weitere Informationen

Repeat

Acoustic Cover

REPEAT begeistern mit ihrem einzigartigen Akustik-Cover-Sound jedes Publikum. Bei gut durchdacht interpretierten Songs, beispielsweise von Mando Diao, Adele, Jason Mraz oder Amy Winehouse, wird das Publikum durch den rhythmischen Sound der Band geradezu mitgerissen. Auch durch Balladen ziehen REPEAT die Zuhörer in ihren Bann, bevor diese dann durch bekannte Lieder von Künstlern wie Alanis Morissette, Tracy Chapman oder Bon Jovi gekonnt zum Mitsingen verleitet werden.

Samstag, 12.10.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Abendkasse 10.-€

Weitere Informationen

Acoustic Hippies und Hartmut Witt

Lesung mit Livemusik

50 Jahre Woodstock

-Inside Stories-

Impressionen und Stimmungen der 68+69er

Vortrag und Lesung von Hartmut Witt

Mit musikalischer Begleitung der

„Acoustic Hippies“ Berlin

Quellen u. A.: „Woodstock“ von Mike Evans, „Wild Tales“ von Graham Nash

Sonntag, 13.10.2019
20:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

SULAIMAN MASOMI

"Morgen - Land"

Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos,
aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle
Wirkung und die in ihnen befindliche Botschaft.
Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine
ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen.
Schon der Titel seines neuen Programmes „Morgen - Land“ spiegelt seine Art der
Bühnenkunst wieder. Es vereint Herkunft und Zukunft mit einem Wort und verortet
gleichzeitig seine Sicht auf die heutige Gesellschaft. Und genau darum geht es auch in
seinem Programm.

Freitag, 18.10.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk.15.-/ Ak. 18.-€

Weitere Informationen

David Blair

DAVID BLAIR

Gitarre, Klavier, Stimme, Charisma – wo immer David Blair auftaucht das gleiche Bild: überbordende Begeisterung und Fröhlichkeit. So auch bei seinem Auftritt bei „The Voice of Germany 2017“, wo er Yvonne Catterfeld von sich überzeugte: „Du hast unterschiedliche Nuancen in deiner Stimme, singst so frei und emotional – ganz toll.“ Der kanadische Tausendsassa ist ein Entertainer ersten Grades und singt seinem Publikum aus der Seele.

Ob „What Am I Worried About“, „Magic“, „This Is The Soundtrack“ oder seine aktuelle Single „Why“ (Release 18. Januar) – David Blairs Sensations-Alben bieten ein wahres Füllhorn an Hits. So schwärmt das amerikanische Performing Songwriter Magazine: „His eclectic collection of acoustic-pop songs provide an unforgettable soundtrack for any occasion“. „Absolutely contagious“, meint auch die kanadische Opernsängerin und Jurorin bei „Canada’s Got Talent“ Measha Brueggergosman. Und wer das sympathische Energiebündel je live erlebte, wird dem hundertprozentig zustimmen.

Der Wahlberliner, der vor fünf Jahren Haus und Hof in Kanada verkaufte, tourt quer durch Europa, um sein fünftes Album "As You Let Go: Songwriting Sundays" vorzustellen, das offiziell am 22. Februar 2019 veröffentlicht wird. Es ist David Blairs erstes rein akustisches Album, nur mit Gesang und Klavier oder Gitarre mit Songs über Freiheit, Frieden, Liebe, Freundschaft und Verluste im Leben. Die Lieder stammen aus David Blairs Serie Songwriting Sundays, als der Singer/Songwriter im Jahr 2015/2016 für acht Monate jeden Sonntag ein neues Lied geschrieben hat. Das Album bringt die schönsten Lieder aus dieser Sammlung zusammen.

Freitag, 25.10.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Easy on Soul

Das Repertoire des Trios besteht aus mehr und weniger bekannten Rock-, Jazz- und Soul-Songs. Einfühlsame Balladen und lässige Grooves prägen das musikalische Geschehen: „Easy on Soul.“
„Soul Queen“ Katrin ist dem Publikum bekannt durch ihre Mitwirkung in verschiedenen Gospel–Rock- und Soulbands (z.B. GOSPEL 4 oder MATTER OF TASTE )
Als „Rhythm Kings“ agieren Albe Mayer-Mikosch und Dirk Blümlein - ebenfalls bekannte Musiker der süddeutschen Musikszene.
Besetzung:
Katrin Haug (voc) katrinhaug.de
Albe Mayer-Mikosch (guit/voc) www.albertmayermikosch.com
Dirk Blümlein (b) dirkie.de
Kontakt:
Albert Mayer-Mikosch
0162-34 08 490
Mail: mayer-mikosch@t-online.de
http://www.albertmayermikosch.com/bands-projekte/easy-on-soul.php

Freitag, 01.11.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk.15.-/ Ak. 18.-€

Weitere Informationen

Stefanie Schlesinger Group

feat Wolfgang Lackerschmid

Nacht der Filmmusik !!!
Welcher Ort würde besser zu diesem Programm passen als ein Kinosaal?!

Stefanie Schlesinger und Wolfgang Lackerschmid gestalteten bereits drei Mal für die "Nacht der Filmmusik“ in München (die jeweils live vom Bayerischen Rundfunk übertragen wurde) ein speziell auf den Abend zugeschnittenes Programm. Die Aufgabe: Songs europäischer Komponisten aus Film und Fernsehen mit Jazz-Band auf die Bühne zu bringen.

Für die Riedlinger „Nacht der Filmmusik“ hat das eingespielte Quartet nun ein Best-Of aus dieser reichhaltigen Auswahl von Songs in den ausgefeilten Arrangements von Wolfgang Lackerschmid zusammengestellt.

Der ungewöhnliche Bandsound mit Vibraphon als Harmonie-Instrument setzt dabei Stefanie Schlesingers Stimme perfekt in Szene. Doch auch ihre drei Kollegen spielen keinesfalls Nebenrollen, sondern treten immer wieder mit inspirierten und virtuosen Soli ins Rampenlicht

Stefanie Schlesinger Group feat. Wolfgang Lackerschmid

mit
Stefanie Schlesinger - vocals
Wolfgang Lackerschmid - vibes
Frantisek Uhlir - bass
Guido May - drums

Mittwoch, 20.11.2019
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk.19.-/ Ak. 22.-€

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag